Schließung Kreißsaal

15.11.2019

Personalmangel bei Hebammen zwing Krankenhaus zu drastischem Schritt - Schließung Kreißsaal am 15.11. 22:00 Uhr bis 18.11. 06:00 Uhr

Personalmangel bei Hebammen zwing Krankenhaus zu drastischem Schritt

Schließung Kreißsaal am 15.11. 22:00 Uhr bis 18.11. 06:00 Uhr

Wegen fehlender Hebammen sind im Krankenhaus Eisenhüttenstadt Geburten an diesem Wochenende nicht möglich, so der Beschluss unter anderem der beiden Chefärzte aus Kinderklinik und Geburtshilfe. Ob die Schließung auch an künftigen Wochenenden erfolgt, wird noch durch die Beteiligten festgelegt werden. Werdende Mütter müssen in andere Krankenhäuser ausweichen, z.B. Guben, Frankfurt/Oder oder Forst.

Der Geschäftsführer bedauert diese Entwicklung zutiefst, spiegelt sie aber immer sichtbarer die Entwicklung der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum. Der Arbeitsmarkt - nicht nur - bei den Hebammen ist leer gefegt. Sämtliche Anfragen bei Personalagenturen zu Honorar-Hebammen waren negativ. Die umliegenden Kliniken wurden angesprochen und können selbst nicht helfen.

In der Woche bleibt aber alles wie bisher.