Re-Zertifizierung war erfolgreich

09.09.2021

Ein weiterer Meilenstein ist gelungen - Re-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 war erfolgreich

Link zur Pressemitteilung

Die Städtisches Krankenhaus Eisenhüttenstadt GmbH hat sich 2015 entschieden, das Qualitätsmanagementsystem der KTQ (Krankenhausspezifisches System) auf die neue internationale Norm DIN EN ISO 9001:2015 2015 umzustellen. Dazu wurden Strukturen neu ausgerichtet, Mitarbeiter geschult und 13 Mitarbeiter zu internen Auditoren qualifiziert.

Audits sind ein wesentlicher Bestandteil von Managementsystemen. In Begehungen und Gespräche mit den Mitarbeitern vor Ort und zu ihren Prozessen werden Stärken, Schwächen und Verbesserungspotenziale identifiziert. Um ein Zertifikat zu erhalten, sind jährliche interne Audits, das heißt, Begehungen in allen Strukturen zu vorher festgelegten Prozessen, wie z.B. der Patientendurchlauf von der Aufnahme bis zur Entlassung, notwendig. Externe Überprüfungen erfolgen jährlich. Ein Zertifikat wird dann für die Gültigkeitsdauer von 3 Jahren ausgestellt.

Für die ambulante und stationäre Patientenversorgung in der Städtisches Krankenhaus Eisenhüttenstadt GmbH, der Geriatrischen Tagesklinik in Guben und der Psychiatrischen Tagesklinik in Beeskow, gelang es uns erneut, den Nachweis zur Erfüllung der hohen Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems der internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2015 2015 zu erbringen.

Die aktuellen Umstände durch die COVID-19 Pandemie waren eine besondere Herausforderung, da zusätzliche hygienische Maßnahmen berücksichtigt werden mussten.

Das Datum für den nächsten Meilenstein steht bereits fest, 2024 streben wir die erneute Re-Zertifizierung an.

Neue Ziele werden gesteckt, Herausforderungen liegen in der Digitalisierung. Darüber hinaus ist die Komplexität gesetzlicher Anforderungen und der bestehenden Rahmenbedingungen ein Kraftakt für alle
Mitarbeiter in den Kliniken und Abteilungen.

Herr Frohne bedankt sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für das Engagement zur Aufrechterhaltung und die Umsetzung der Anforderungen des Systems nach DIN EN ISO 9001:2015.